matz 109

unsere letzte Sendung des Jahres 2013 stellt noch einmal zwei Bands aus München vor. In unserem goldenen Studio hatten wir Buck Roger & the Sidetrackers und Stray Colors zu Gast.
Einen kleinen Vorgeschmack auf die Sendung könnt ihr hier auch gleich sehen

matz 104

Auf der Suche nach den besten Videoclips von Bands aus München und Umgebung haben wir einige Perlen der Videoclipkultur entdeckt. Die werden wir Euch nicht vorenthalten, ebenso unsere Gespräche mit den Beteiligten über den Entstehungsprozeß. Am 12.08.2013 gehen wir damit auf Sendung! Continue Reading

matz 97 am 29.10.12

präsentiert die beiden Münchner Indie-Rock Bands “Mama Jokes” und “The Catberrys”. Diese waren bei uns im Goldenen Studio und gaben jeweils ein unplugged Konzert. Reinschauen und reinhören lohnt sich! Continue Reading

matz 88 im Januar

berichtet unter anderem von den Medientagen München, zeigt neue Musikclips und stellt den Kurzspielfilm “Einmal Pizza Tonno mit extra Käse” von Johannes Bachmann vor Continue Reading

matz 87 im Dezember

zeigt sich  “Laut gegen Brauntöne”.  In der Muffathalle fand am 28.10. das gleichnamige Festival mit Diskussionsveranstaltungen und den Bands The Exclusive, The Royal Majestics, Bluekilla und den Munich HopHop Allstars statt. Continue Reading

matz 75 Mosaik Europa

Mosaik Europa

Flyer zum Film

Sendetermin Montag 11.10.10 und Donnerstag 14.10.10 jeweils 16.00 Uhr.
Was denken Senegalesen über Europa? Weshalb ist Europa im Alltag der Afrikaner so omnipräsent? Diesen Fragen geht der Film von Ira Hartmann und Anna Lüttgering nach. Quer durch alle Alters- und Berufsschichten interviewten sie Senegalesen zu deren Assoziationen zu Europa. Herausgekommen ist ein Film mit so vielen Antworten wie ein Mosaik Farben hat. Und doch ergibt sich ein Gesamtbild, das Alltag und Wünsche von Senegalesen uns Europäern näher bringt.

JOXMA SA MIND – Mosaik Europa, ein Film von Anna Lüttgering und Ira Hartmann, Dauer 54 Minuten

matz 72 Jufinale

Jufinale 2010

Der rote Teppich

Sendetermin 05.07.10, Wiederholung 08.07.10, jeweils 16.00 Uhr. Das bayerische Jugendfilmfest, das alle zwei Jahre in einer anderen bayerischen Stadt gastiert, garantiert gute Unterhaltung quer durch alle Genres. Matz zeigt einige dieser Filme.  Welche das sind, können wir auch erst nach der Jufinale bekannt geben.

Und nachdem jetzt “nach der Jufinale” ist, hier die Filme:

Zum Auftakt gibt es aus der Oberpfalz  die ultimative Anleitung, wie ein perfekter Film auszusehen hat:

Video killed the radiostar von Daniel Kapulla, Alex Rösch, Michael Kohl, Erik Schulz und  Christian Kreil

Danach aus Mittelfranken einen extrem gelungen Mix aus 3D Animation und Realfilm :

Human behaviour von Christopher Schlierf

eine kurze Geschichte in der zwei Welten aufeinander treffen. Die menschliche Anmut, Verwundbarkeit und Schönheit im Kontrast zu der groben und schwerfälligen Beschaffenheit einer Maschine.

Aus Unterfranken kommt der Experimentalfilm

Ruhestörung 5.1 von Frederic Gerth und Peter Staib

Dieser setzt unsere Umwelt gekonnt in Szene. Wecker, donnernde Züge, dröhnende Waschmaschinen, Legionen von Rasenmähern in briefmarkengroßen Vorgärten werden so zu einer Symphonie des Grauens.

Aus Niederbayern kommt ein Kurzfilm der dem neuen bayerischen Heimatfilm alle Ehre macht:

Jetzt oder nie von Christof Pilsl, Max Christmann und Dominik Eber

Während der Lehrling Felix jeden Tag an der Bushaltestelle wartet, um von seinem grimmigen Schreinermeister in den harten Arbeitsalltag entführt zu werden, gibt es da einem Lichtblick auf der anderen Straßenseite.

Aus Mittelfranken kommt der Kurzfilm

Angekommen von Helene Römer

Marc kommt nach einem Jahr Auslandaufenthalt zurück nach Hause. Die Rückkehr weckt in ihm jedoch nicht das Heimatgefühl, das er sich erhofft hat.

Zum Schluss noch ein Videoclip aus Mittelfranken

Hold on to me von Christopher Schlierf und Christian Fleischer

matz 70 Münchner Stadtmusikanten

Drei steinerne StadtmusikantenErstausstrahlung 26.04.10, Wiederholung 29.04.10, jeweils 16.00 Uhr

Was man schon immer über Straßenmusiker wissen wollte und nie zu fragen wagte. Marie Wagner und Susanne Brandl haben sich in die Münchner Innenstadt aufgemacht und diese Fragen gestellt.

Der Rest der Sendung ist ebenfalls der Musik gewidmet, es gibt einen Konzertmitschnitt von Stereo Total und den aktuellen Videoclips von G. Rag y los Hermanos Patchekos zu sehen.

Moderation Caroline von Eichhorn

matzTV Nr. 40

maTzTV 40 Magazinsendung

(EA: 25.07.07)

Dauer 63 Minuten

Blindgang – wie Blinde ihren Weg gehen Anhand zweier Frauen, die unterschiedliche Augenerkrankungen haben und eines Orientierungslehrers, beschäftigt sich dieser einfühlsamer Beitrag mit der Sicht blinder Menschen auf die Welt der Sehenden. Von Denise Jacobs und Martina Ahr

Der Papst in München Wie war das so als der Papst München besuchte?  Warum besuchte er München?  Und wer ist eigentlich der Papst? Diese und andere brennende Fragen beantwortet der amüsante Rückblick von Philipp Trauer und Verena Kratzer

Loonataraxis beim Oben Ohne am Königsplatz Die Band spielte auf dem Oben Ohne Festival 2006. Allerdings fiel Ihr Sänger durch eine Erkrankung kurzfristig aus. Mit dem Ersatzsänger Mike boten sie würdigen Ersatz auf. Mitarbeit: Tobias Lohmann, Nadine Christel, Lorenz Flach, Dominik Irimi, Ilona Herbert

Die Lokalisten Wer ist das? Viele sind extrem begeistert, andere besorgt ob der Gefahren und manche haben keine Ahnung was sich dahinter verbirgt. Denn die Mitgliedschaft kann man nur auf Einladung bekommen. Sabrina Proske, Laura Koschorek und Susi Brandl haben sich bei dem Internetfreundesnetzwerk umgesehen.

Moderation: Maria Weindl