Flimmern & Rauschen Sendung im Juni

nach der Preisträgerfilmsendung kommt nun der ultimative Bericht, der hinter die Kulissen des ältesten deutschen Jugendfilmfests blickt. Dazwischen gibt es auch jede Menge toller Filme zu sehen.
Dabei ist der Eröffnungsfilm “Ich bin Julia” von der freien Theater- und Filmgruppe des Albert-Einsteingymnasiums, “Für immer dein” von Elisabeth Neugebauer und der Film, der den Publikumspreis bekam “Inseparabel” von VIncent Wild.