Rezept: gebratene Nudeln mit Insekten

Wir bei matz haben ein kleines Experiment gewagt … Insekten essen! Das Video dazu aus dem matz Magazin 151 auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=C58ffTdnESQ

 

Das Rezept:

Für ca. 4 Portionen

1 Päckchen Mie-Nudeln (Menge: ca. 150-200g pro Person)

2-3 Eier (je nach Größe und Belieben)

1 Zwiebel

1 Lauch oder 2 Lauchzwiebeln

2 Möhren

ca. 50g Sojasprossen

außerdem: Salz, Pfeffer, Olivenöl, Sesamöl, Sojasauce

nach Belieben: Fischsauce, Koriander, Cayenne-Pfeffer

 

Die Mie-Nudeln nach Anleitung garen (steht normalerweise auf dem Päckchen) und abtropfen. Zwiebel und Lauch/Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden. Möhren würfeln. Eine große Pfanne oder Wok erhitzen. Olivenöl hinzugeben. Eier aufschlagen, in die Pfanne geben und Verrühren. Zwiebeln hinzugeben und glasig braten. Dann Sojasprossen, Lauch und Möhren zugeben und kurz scharf anbraten. Die Mie-Nudeln dazugeben und auch ein wenig anbraten. Alles gut vermischen. Dann mit 1-2 EL Sesamöl, 2 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit weiteren Zutaten (Koriander, Cayenne-Pfeffer) würzen und abschmecken.

 

Für die Garnitur:

20 Wüstenheuschrecken (subadult)

100g Mehlwürmer

 

Die Plastikpackung mit den Insekten mindestens 2-3 Tage vor dem Zubereiten einfrieren. Kurz vor dem Zubereiten herausnehmen und auftauen lassen. Mehlwürmer und Heuschrecken in klarem lauwarmem Wasser von Schmutz (Späne und Staub) befreien. Die Hinterbeine der Heuschrecken vorsichtig abtrennen. Eine Pfanne mit Öl (Olivenöl oder Rapsöl) erhitzen und Insekten darin frittieren, bis sie leicht gebräunt sind. Die Asia-Nudeln damit garnieren. Fertig!